Rezepte 2

 

Kartoffel-Gulasch auf öserreichische Art

Wir brauchen dafür: 70g Bauchspeck, 200g Zwiebeln, 800g festkochende Kartoffeln, 300g Kochwurst (Debrecziner...), 2 EL Schmalz, 1 EL Tomatenmark, Paprika-edelsüß, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kümmel, Majoran

Speck & Zwiebeln fein würfeln. Kartoffeln schälen und in zentimetergroße Würfel schneiden. Schmalz erhitzen und Speck & Zwiebeln hell anbraten, mit Tomatenmark, Paprika, Knoblauch verrühren. Kartoffeln zugeben, knapp mit heißem Wasser bedecken, würzen und zugedeckt über schwacher Hitze 15 Minuten leicht köcheln lassen. Wurst in Scheiben schneiden, ins Gulasch geben, 5 Min ziehen lassen. Abschmecken mit Essig und Zucker nach belieben.

 

Kartoffeltaschen mit Käsefüllung

Zutaten dazu: 1kg festkochende Kartoffeln, 2 Eier, 2 EL Mehl, Semmelbrösel, 200g Emmentaler, Salz, Majoran, Muskat

Kartoffel 20 Min kochen lassen, durch die Preese drücken undoffen auskühlen. Teig mischen aus Kartoffeln, Eiern, Mehl, Salz, Majoran und Muskat. Den Teig auf Backtrennpapier 1 cm dick ausrollen und Rechtecke schneiden. Zwischen 2 Rechtecke jeweils 1 Scheibe Käse legen und Taschen beidseitig panieren. In einer Pfanne mit Butter bei geringer Hitze hellbraun braten.

Pikanter Kartoffelauflauf

Man nehme: 1kg mehligkochende Kartoffeln, 750g Lauch, 100g Schinkenspeck, 75g Käseraspel, 1/4 L Milch, Salz, Pfeffer, 2 EL Butter

Lauch putzen, in feine Ringe schneiden. Kartoffeln waschen, schälen, in Wasser hobeln, im Sieb abtropfen lassen und im Tuch abtrocknen. Speck in feine Streifen schneiden, mit Käse und Lauch in die Auflaufform schichten, unten und oben Kartoffelscheiben. Milch, Gewürze und Butter aufkochen, darübergießen und den Auflauf bei 200 Grad im Ofen backen.


SEITE AUSDRUCKEN